Triple-B Tool

Einfach eine gute Idee.


Ein kleines Tool mit großer Wirkung.

Wer kennt das nicht: Laufrad mit Bremsscheibe im Auto blöd verstaut, oder einmal die Bremse richtig heiß gebremst – und schon ist die schöne Scheibe krumm. Vor allem bei Leichtbauscheiben, die teilweise im Neuzustand schon nur 1,7 mm dick sind und die mehr aus Löchern als aus Metall bestehen, ist dies ein immer häufiger anzutreffendes Problem.

Das Triple-B Tool ist das ideale Richtwerkzeug, um verbogene Discs wieder kreisrund laufen zu lassen. Kinderleicht.

•    Eine 90-Grad-Gabel zum Richten der Scheibe.
•    Konische Doppelklinge zum schonenden Zurückdrücken der Bremskolben.
•    Bierflasche öffnen.


Gefertigt aus vier Millimeter Edelstahl. Erdacht und gemacht in Tschörmänie natürlich.

 

Achtung: Im Herbst 2014 haben wir das Triple-B-Tool überarbeitet und alle Funktionen in ein einziges Tool integriert. Dadurch konnte der Preis gesenkt und die Praxistauglichkeit erhöht werden. Hurra!

 

Preis: 19,90 Euro


Hier Triple-B-Tool Anleitung downloaden


Jetzt Triple-B-Tool kaufen

Presswurst

Montagetool für Dämpfergleitlager und -buchsen


 

 

Das Aus-, Ein- und Umpressen von Dämpfergleitlagern und Montagebuchsen ist für viele Mountainbiker ein leidiges Thema. Man experimentiert mit diversen Nüssen aus dem Ratschenkasten, sucht passende Unterlegscheiben, und hat hinterher doch ein vermacktes Gleitlager und verkratzten Dämpfer.

Hiermit ist nun Schluss.

Die Presswurst sorgt dafür, dass sowohl Montagebuchsen (das sind die Alubuchsen, die direkten Kontakt zur Schraube haben) als auch Gleitlager (das sind die Lagerbuchsen, die in den Dämpfer eingepresst sind) ohne sonstige Spezialwerkzeuge ein- und ausgepresst werden können.

  • Nur ein 5-Millimeter-Innensechskantschlüssel notwendig
  • für alle Montagebuchsen mit durchgehendem 12,7 mm Außendurchmesser und 8 mm Innendurchmesser bis 50 mm Breite
  • für alle Gleitlager mit 12,7 mm Innen- und 15 mm Außendurchmesser
    (Anmerkung: Diese Maße sind die meist verbreiteten)

Im Lieferumfang enthalten ist die praktische Wurstcase, in der nicht nur das Werkzeug, sondern auch alle Gleitlager, Dichtungen, Buchsen aufbewahrt werden können.

Preis: 29,90 bei Trickstuff direkt oder dem Händler Ihres Vertrauens

Hier geht’s zur Bedienungsanleitung

 

Trickstuff-Bleedblock

Warum Stahl?




Was ist ein Bleedblock?


Ein Bleedblock ist ein einfacher, kleiner Quader, der beim Befüllungs- bzw. Entlüftungsvorgang einer hydraulischen Scheibenbremse anstelle der Bremsbeläge in den Belagsschacht des Bremssattels gesteckt wird. So wird verhindert, dass
1.    beim Entlüften unglücklicherweise Bremsflüssigkeit bzw. Öl auf die Beläge gerät
2.    sich die Kolben aufgrund des hohen Bremsflüssigkeitsdrucks aus dem Bremssattel herauspumpen können.

Soweit nichts neues, denn solche Bleedblocks liegen jeder in Großserie hergestellten Bremse bei. Neu ist allerdings, dass es diese Dinger jetzt aus Stahl gibt.

Vorteil Stahl:
Die herkömmlichen Bleedblocks aus Plastik sind viel zu weich, um am Ende des Enlüftungsvorgangs zuverlässig beurteilen zu können, ob die Bremse wirklich einwandfrei entlüftet ist und einen perfekten Druckpunkt hat. Auch die Prüfung mit eingebauten Belägen und Scheibe ist weniger aussagefähig, weil Beläge erstaunlich weich und komprimierbar sind. Nur wenn die Nehmerkolben unmittelbar, direkt, auf einen sehr harten, ebenen Block drücken, lässt sich wirklich beurteilen, ob die Bremse luftfrei ist.

Und warum müssen die so hässlich sein?
Damit sie bezahlbar bleiben. Die Trickstuff Bleedblocks werden per Laserschneiden aus normalem Baustahl gefertigt. Der ist grau und rostet. Das macht aber nix. Nur so lässt sich bei der geringen Stückzahl, die wir anfertigen ließen, ein erträglicher Preis realisieren.
Wenn unsere geneigte Kundschaft das Ding in gigantischen Mengen bestellt, machen wir es nächstes Mal gerne aus Edelstahl und kleben noch ein paar Swarovski-Steinchen drauf ;-)

Der Trickstuff-Bleedblock ist in zwei Ausführungen lieferbar:
1.    Schmal, für Zweikolbenbremsen wie die CLEG2, die Elixir/XX/XO…, die SLX/XT/XTR, die Magura-MT-Serie…
2.    Breit, für Vierkolbenbremsen wie die CLEG4, die Saint, Code, frühere XT, Hope M4…

Der Block ist 10 Millimeter dick, also so dick wie zwei Beläge plus Scheibe. So lässt sich bereits an der Werkbank genau beobachten, wie gleichmäßig und wie weit die Kolben im Betriebszustand herausfahren.

Tja, schon erstaunlich, wie viel man zu so einem kleinen, unscheinbaren Teilchen schreiben kann. Und erstaunlich, dass es das zuvor nicht gab. Wer es mal ausprobiert hat, wird seine Bremse GARANTIERT nie mehr anders entlüften wollen. Für Profischrauber unentbehrlich.

Preis

Bleedblock breit für 4 Kolben Bremse:  6,50 Euro
Bleedblock schmal für 2 Kolben Bremse:  6,50 Euro



Jetzt Bleedblock kaufen

Kolbenrückdrückholzwerkzeug

Unscheinbar, aber praktisch





Noch so ein unscheinbares, aber praktisches kleines Werkzeug. Aus heimischem, superstabilem Buchenholz CNC-gefräst.

 

Lang und kräftig genug, um selbst widerborstige Kolben zurückzudrücken. Sanft genug, um empfindliche Kunststoff- oder Keramik-Kolben nicht zu beschädigen. Preiswert genug, um in der Profiwerkstatt durch Zeitersparnis Geld und in der Hobbywerkstatt Nerven zu sparen.

 

Preis: 3,90 Euro

 

Jetzt Kolbenrückdrückholzwerkzeug kaufen