Ab sofort verfügbar:
Carbonhebel für die Piccola.

  • Leichter geht’s nimmer: 5,8 Gramm pro Hebel
    Wir hätten sie noch leichter machen können, wenn wir die bewährte, vier­fache Kugellagerung zugunsten einer Buchsenlagerung aufgegeben hätten. Aber perfekte Funktion und dauerhafte Spielfreiheit waren uns wichtiger.
  • Warm im Winter
    Die Piccola-Aluhebel schmiegen sich wunderbar weich an den Finger. Aber im Winter werden sie, wie alle Aluhebel, eiskalt. Carbon bleibt wärmer.
  • Handmade in Berlin
    Höchste Stabilität und edelste Optik trotz niedrigsten Gewichtes. Man muss den Hebel in der Hand halten, um zu spüren, wie wenig fünf Gramm sind. Durch die aufwendige Bauweise sind sie dennoch extrem stabil. Die Kugel­lagersitze werden nicht einfach ins Carbon hinein gebohrt, sondern die Fasern werden manuell einzeln um die Löcher herumgelegt. Nur so wird das Potenzial der enormen Zugfestigkeit von Carbon optimal genutzt.
  • Carbon pur
    Kein Lack kaschiert eventuelle Lunker oder Unregelmäßigkeiten. Das zwingt unseren Fertigungspartner Christoph HOPP, absolut fehlerfrei zu arbeiten. Der Arbeitsaufwand ist enorm, das Ergebnis schmeichelt dem Auge und dem Bremsfinger. Danke, Christoph, für deine tolle Arbeit!

 

Preis: 135 Euro/Stück, montagefertig inklusive 4 Kugellagern

Aufpreis bei Erstausrüstung: 109 Euro/Stück
Achtung – aufgrund der Handarbeit stark begrenzte Stückzahl!

 

HIER GEHTS ZUM SHOP

Leave a Reply